Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VBASE Basic-Editor ersetzen
#1
Question 
Hallo VISAM Team,

gibt es Pläne den Basic-Editor zu ersetzen?
Mittlerweile gibt es doch gute alternativen, wie zum Beispiel den MS Visual Studio Code Editor. Mit einer Erweiterung dafür könnte man das Scripte schreiben enorm aufwerten Blush

Eine Alternative wäre noch der VSCodium, der unter der MIT-Lizenz steht und ohne die MS Telemetrie daherkommt.

Grüße A. Kärcher
Kärcher Steuerungstechnik GmbH
Hofener Straße 56
D-70736 Fellbach
_________________________________
Antworten
#2
(16.02.2022, 12:27)Kärcher Steuerungstechnik GmbH schrieb: gibt es Pläne den Basic-Editor zu ersetzen?
Ja, in der nächsten Größeren Version wird der Basic Editor ein klein wenig anders aussehen,
die Basis wurde neu entwickelt(Scintilla Komponente, 64Bit ).
Damit ist das Manko bei große VBASIC Skripten erledigt.

(16.02.2022, 12:27)Kärcher Steuerungstechnik GmbH schrieb: Mittlerweile gibt es doch gute alternativen, wie zum Beispiel den MS Visual Studio Code Editor. Mit einer Erweiterung dafür könnte man das Scripte schreiben enorm aufwerten Blush
Eine Alternative wäre noch der VSCodium, der unter der MIT-Lizenz steht und ohne die MS Telemetrie daherkommt.
Das geht heute schon mit jedem beliebigen Editor.Die Sprachkonstrukte (gerade die ganzen VOK & VDF Befehle)
muss man sich dann aber selbst in seinen Editor tacken.
Um VBASIC nun zu kompilieren haben wir den Compilerpart des VBASIC Editors ausgelagert.
Wenn sich in ihrem VBASE Verzeichnis schon die "VBASE_Compiler.exe" befindet,
geht das damit.Wenn nicht, schicken sie ne mail an mich.
Antworten
#3
(16.02.2022, 15:45)S.Rings schrieb: Ja, in der nächsten Größeren Version wird der Basic Editor ein klein wenig anders aussehen,
die Basis wurde neu entwickelt(Scintilla Komponente, 64Bit ).
Damit ist das Manko bei große VBASIC Skripten erledigt.
Sehr gut



(16.02.2022, 15:45)S.Rings schrieb: Um VBASIC nun zu kompilieren haben wir den Compilerpart des VBASIC Editors ausgelagert.
Wenn sich in ihrem VBASE Verzeichnis schon die "VBASE_Compiler.exe" befindet,
geht das damit.Wenn nicht, schicken sie ne mail an mich.
Gerade den VBASE_Compiler gesehen und probiert. Dabei kommt eine DLL-Datei raus. Mit dem alten VBASE-Editor erhält man eine SCC und ENS Datei. Inhalt der DLL entspricht der SCC. Ersetzt die erzeugte DLL dann die SCC oder muss ich noch einen weiteren Parameter an den neuen VBASE_Compiler mitgeben?
Kärcher Steuerungstechnik GmbH
Hofener Straße 56
D-70736 Fellbach
_________________________________
Antworten
#4
Nein, das wars. *.ENS ist nur verschlüsselt. War gedacht bei CE-Geräten.Wird aber wegfallen.
Ja, umbenennen von *.DLL in *.SCC , dann sollte das gehen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste